Samstag, 1. Dezember 2012

1. Türchen

 
 
 
 
 
 
 
Guten Morgen zusammen, heute öffnet sich endlich das erste Türchen am Blog-Adventskalender. Ihr seid hoffentlich schon ein bisschen gespannt?! Deshalb gehts einfach direkt los und hier kommt euer erstes Rätsel, ich freu mich schon auf eure Antworten! :o)

Was ist der Ursprung des Adventskalenders und nennt mir eine Adventskalenderart, die es im 19. Jahrhundert gab.

Die Lösung schickt per Mail an mich bis heute Abend 24:00 Uhr (wenn ihr mögt mit Adresse), dann nehmt ihr morgen schon an der ersten Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es diesen Taschenkalender für das kommende Jahr.







So, ich wünsche euch viel Erfolg, macht euch schlau und

bis morgen




Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Eine wirklch schöne Idee, liebe Carola! Ich hab Dir ne Mail geschrieben!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Also der Adventskalender gehört seit dem 19. Jhd. zum christlichen Brauchtum und einen deutsch lutherischen Ursprung. Eine einfache Variante des Kalenders war damals, 24 Striche an eine Wand zu malen und die Kinder durften dann jeden Tag einen Strich wegwischen!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen,
    der Ursprung kommt aus dem 19. Jahrhundert und ist das Abzählen der Tage bis zum heiligen Fest. Z.B. durch Kreidestriche an der Tür oder das Aufhängen von bis zu 24 Bildern.
    Schönen ersten Advent
    LG Ute G. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Carola,
    wirklich schöne Idee, leider funktioniert der Mail-Link bei mir nicht und die Mail-Adresse kann ich durch den Fehler jetzt leider auch nicht mehr kopieren.
    Ich schreibe jetzt nicht nochmal alles als Wiederholung, ich schließe mich Rita
    an und ergänze die 24 Bilder von religiösen Familien von Anonym.
    LG Doris

    AntwortenLöschen

★ Vielen Dank für eure lieben Worte, ich freu mich immer sehr darüber!!!