Donnerstag, 13. Februar 2014

Hochzeitskarten mal anders..............

Hey zusammen. Zur Zeit bin ich immer mal wieder dabei, neue Hochzeitskarten zu entwerfen. Leider finde ich das ziemlich schwierig, da man so schlecht Designerpapier verwenden kann. Man weiß ja nie wirklich, ob man die gleiche Sorte/Farbe wieder bekommt, wie lange es eine bestimmte Sorte gibt... Habe da auch noch kein gutes System gefunden, immer dieses Gesuche in Onlineshops, das nervt mich manchmal schon. Geht es euch eigentlich auch so? Mecker mecker............. ;-)
Ein paar Karten sind entstanden - mal ganz anders. Total schlicht aber wie ich finde sehr schön. Die Idee mit dem Transparent um die Ecke sozusagen habe ich irgendwo in einer Druckerei gesehen.





















Weniger ist in diesem Fall mehr, würde ich sagen. :-)
So ihr Lieben, ich wünsch euch einen ganz schönen Tag! 




Kommentare:

  1. Hallo Carola,
    bezüglich Papier geht es mir da so wie dir - ich greife jetzt schon fast immer nur noch auf unifarbiges zurück - da ist man auf der relativ sicheren Seite. Wenn du aber eine Braut hast, die unbedingt das Designpapier von vor zwei Jahren will und nicht versteht dass es das nicht mehr gibt - dann hast du echt ein Problem (so eine habe ich gerade, ufff)
    Deine schlichten geraden Modelle finde ich einfach sehr schön!
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das kenne ich auch nur zu gut....ganz schlimm ist es wenn es Papier aus einem Designpapierset sein soll. 2 Bögen 12" passen und schon müsste man 6 Pakete kaufen. Ich versuche meine Hochzeitskartenvorschläge möglichst mit Farbkarton, Vellum und kleinen Accenten zu gestalten...dann ist mal auf der sicheren Seite. Druckst du die Schriften eigentlich alle mit dem Computer? Hält das gut auf dem Vellum?

    LG
    Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sina,
      letztens ging unser Tintenstrahldrucker kaputt, jetzt haben wir einen wirklich kleinen Laserdrucker gekauft. Das sieht super aus und hält auch prima. Vorher mit der Tinte wäre es verschmiert bei Feuchtigkeit.
      LG Carola

      Löschen
  3. Wuuuunderschön Carola! Ich liebe transparentes Papier...es braucht nicht viel und wirkt sehr edel!
    Schönen Tag :)
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Die Karten sind sehr schlicht und einfach, gefällt mir. Ich habe das selbe Problem, aber es handelt sich um meine eigene Hochzeit. Hoffentlich bekomme ich noch das ausgewählte Papier in der gewünschten Menge, es ist zumindest bestellt ;) Ansonsten muss ich mir noch Plan B ausdenken :P Gute Ideen hast du mir ja heute schon geliefert ;) LG aus dem doch etwas sonnigen Wien, Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,
      oh, dann wünsch ich dir viel Erfolg, dass du dein gewünschtes Papier bekommst!!! Und herzlichen Glückwunsch!!
      LG Carola

      Löschen
  5. Ja da sprichst du mir aus dem Herzen, liebe Carola! Also ist deine Idee mit den absolut traumhaften Hochzeitskarten ziemlich schlau (und schön, am schönsten die Schwarze!)! Welches weiße Papier benutzt du? Ich mag es, wenn es so ein bisschen Struktur hat. Hat meins auch, aber deins find ich schöner (woanders ist es ja immer besser *lach*!)
    Herzliche Grüße von
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      ich nehme den Cardstock von Bazzill. Z. B. von Dani Peuss.... :-)
      LG Carola

      Löschen
    2. Liebe Carola, wie heißt das Papier von Bazzil? Ich bin irgendwie nicht fündig geworden :-(
      Beste Grüße, Karo

      Löschen
    3. Hallo Karo,
      schau hier: http://www.danipeuss.de/scrapbooking/26-papier--cardstock/21-cardstock-12x12q/151-nach-hersteller-sortiert/149-bazzill/8792-bazzill-cardstock-white-op-12x12q-25er-pack
      LG Carola

      Löschen
  6. Absolut traumhafte Karten, liebe Carola! Bin begeistert!
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Danke liebe Carola für deine lieben Worte bei mir - ich freue mich sehr!
    Du sagst es richtig: weniger ist mehr! Und das beweisen einmal mehr deine sehr geschmackvollen Karten!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  8. Hallo du,
    die Karten sehen total klasse aus!!! Und weniger ist wirklich mehr, aber viel mehr ☺
    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. ...wunderschön! Diese schlichten und edlen Karten finde ich für eine Hochzeit immer noch am schönsten...
    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön sind die Karten ... ganz ehrlich ... mir gefällt schlicht einfach gut. die erste Karte ist der Hammer .. was für eine tolle Idee.... Ich habe wirklich Unmengen Designpaper in allen Formen und Varianten ... und was benutze ich meistens ... Cardstock.
    Liebe Carola .... einfach nur super gut
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Carola, bei deinen Karten trifft eigentlich immer der Spruch "weniger ist mehr" zu. Und deshalb sind sie auch immer was besonderes. Jede einzelne sieht wirklich wunderschön aus. Und mit dem Transparentpapier ist das eine schöne Idee. Danke fürs zeigen. Und viel Erfolg bei der Papiersuche.
    Liebe Grüße von antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  12. Absolut mein Ding - sehr, sehr schön. Schade, dass ich schon vor 6 Jahren geheiratet habe....;-)
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Karten! Das mit dem Transparentpapier um die Kante ist eine tolle Idee! Ich habe das vellum auch schon mit dem Tintenstrahler bedruckt? Hat auch prima geklappt. Man muss es nur gut trocknen lassen.Danke für die tollen Ideen!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Carola,
    sehr schöne Karten. Und Schrift auf Transparentpapier mache ich auch immer sehr gerne. Ich kann Renate nur zustimmen, das muß man richtig gut trocknen lassen, sonst gibts Schmuddel. Mein Favorit ist definitiv die Karte mit dem schwarz-weiß-Karoherz, einfach klasse.
    Viele liebe Grüße
    Heidi A.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Carola, die Karten sind einfach traumhaft. Manchmal sind die ganz schlichten Dinge die schönsten. Und so hast du erst noch das Problem mit dem PP gelöst ;).

    Übrigens, mich nervt das auch immer ganz schön, wenn ich Unmengen an Seiten mit PP in Onlineshops durchklicken muss. Am liebsten habe ich drum Multipacks, die mir gut gefallen. Obwohl da hat es natürlich auch immer Bögen drin, die einem weniger gefallen...eine Zwickmühle ist das... :)
    LG Bili

    AntwortenLöschen
  16. Schlicht --- edel --- passt!

    Das stimmt, es ist nicht immer einfach - gerade für 'Massen' - das passende Papier zu finden.
    Daher arbeite ich auch gerne mal neutralen Papieren, die wenn nicht zu 100%, aber zumindest ähnlich wieder zu bekommen sind

    Und ich bin froh, dass ich Online kein Papier kaufen muss, sondern die Läden um die Ecke habe.
    Online finde ich es nämlich auch SEHR schwer, die farblich passenden Papierchen zu finden

    GLG
    Bella

    AntwortenLöschen
  17. OH WIE SCHÖN!!!
    ich mag deinen Stil total.Ich kann mich in allem nur meinen Vorkommentatorinnen anchließen.
    Toll.
    LG Gisa

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Carola,

    deine Hochzeitskärtchen gefallen mir so gut! Transparentpapier war auch meine Lieblingswahl, ich habe mir kurz vor Schluß noch eine ganze Packung Farbkarton bestellt. Der wird jetzt nur zu besonderen Anlässen rausgeholt

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen

★ Vielen Dank für eure lieben Worte, ich freu mich immer sehr darüber!!!