Dienstag, 13. Dezember 2016

Apfel-Weihnachts-Gelee........

Jedes Jahr braucht man ja so weihnachtliche Kleinigkeiten, z. B. für die lieeeben Postboten... :-) Es darf dann gerne etwas selbst gemachtes sein finde ich. Manchmal gibt es Plätzchen schön verpackt oder Schokolikör z.B. Wenn es stressig ist wie letztes Jahr, gibt es auch schon mal eine Schoki schön eingepackt, hab ich euch hier gezeigt. Dieses Jahr gibt es Apfel-Weihnachts-Gelee, hmmmmm.... 















Habt einen schönen Tag!


Kommentare:

  1. Hallo Carola,

    seid geraumer Zeit bin ich eine stille Leserin von deinem Block und möchte mich für die vielen schönen Ideen bedanken.
    Vielen Dank für den schönen Adventskalender. Das rezept für das Glühweingelee habe ich mir gleich rausgeschrieben. Auch den Apfel-Weihnachts-Gelee hört sich lecker an und sieht köstlich aus. Würdest du mir dein Rezept verraten?

    Viele Grüße aus Hambuurg
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    danke für die liebe Rückmeldung, das freut mich sehr!
    Das Rezept ist super einfach. Ich nehme gerne den Apfelsaft meiner Freundin. In ihrem Garten stehen mehrere Apfelbäume, meist lassen sie Saft pressen. Geht aber auch jeder andere Apfelsaft.
    Den koche ich auf mit weihnachtlichen Gewürzen wie Zimtstangen, Anissternen, ... was man möchte. Eine Vanilleschote war darin und dann noch Glühweingewürz. Das lasse ich ziehen, gerne auch über Nacht. Am nächsten Tag mache ich normal Gelee davon mit Gelierzucker 1:2. Die Zimtstangen packe ich mit in die Gläser, das sieht immer ganz nett aus.
    Liebe Grüße,
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich ja richtig einfach an. Vielen Dank und schöne Weihnachten.
      Liebe Grüße Sabine

      Löschen
  3. Ohhhh... das schaut lecker aus!
    Und sehr stilvoll verpackt - klasse!

    Liebe Grüße,
    katrin

    AntwortenLöschen

★ Vielen Dank für eure lieben Worte, ich freu mich immer sehr darüber!!!